Altstätten 2019 - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Altstätten 2019

Berichte
Rankingturnier Altstätten SG, 16./17. März 2019

Am vergangenen Wochenende fand in Altstätten das nationale Rankingturnier statt. Am Samstag kämpften zuerst die Jugend U18 um wertvolle Rankingpunkte. Manuel Tischhauser konnte drei seiner vier Gruppenkämpfe für sich entscheiden, wurde aber dank den Wertungspunkten trotzdem Poolsieger. Im Halbfinal traf er auf Olaf Fähnle, einen starken Gegner aus St. Gallen. Manuel musste sich gegen den späteren Sieger geschlagen geben und belegte Rang 3. In der Kategorie -66kg gab Tobias Hutter sein Bestes. Er konnte zwar einen seiner drei Gruppenkämpfe für sich entscheiden, vermochte sich in den beiden weiteren aber leider nicht durchzusetzen und wurde am Ende 15. Elias Hardegger U18 -73 kg gewann seine beiden Gruppenkämpfe überlegen und traf im Halbfinal auf einen starken Gegner. Nach einem ausgeglichenen Kampf siegte Hardegger mit einem sauberen Ipponwurf. Im Final traf er dann auf seinen Trainingskollegen Max Mehser vom JC Ruggell. Mehser siegte, Hardegger wurde Zweiter. Bei den Mädchen U18 -44kg kämpfte Noémie White, sie kämpfte stark und belegte den dritten Rang. Gianna Hobi U18 -48 kg liess an diesem Wochenende nichts anbrennen und erkämpft sich souverän die Goldmedaille. Bei den Herren Elite -90kg startete Reto Enderlin. Reto gewinnt zwei seiner insgesamt drei Begegnungen und holt Silber. Am Sonntag kamen dann die Schüler an die Reihe. In der Kategorie Schüler A -45kg waren mit Manuel Tischhauser, Andrea Hobi und Andrea Bürer gleich drei Buchser vertreten. In der Gruppenphase gewann Manuel Tischhauser seine Kämpfe klar und stand im Viertelfinal. Hobi konnte zwei seiner vier Gruppenkämpfe für sich entscheiden und musste sich in einem weiteren Fight einen Startplatz im Viertelfinal noch erkämpfen. Doch gelang ihm das souverän und somit fehlt nur noch Bürer. Ihm lief es nicht nach Wunsch er kämpfte sehr gut, doch leider konnte er sich nicht durchsetzen und verlor in seinem starken Pool alle seine Kämpfe und schied frühzeitig aus. Im Viertelfinal traf Tischhauser auf Hobi. Tischhauser gewinnt und steht im Halbfinal. Hobi belegt den Platz 5. Im Halbfinal trifft Manuel wieder auf Fähnle und verliert erneut. Er durfte am Ende die zweite Bronzemedaille nach Hause nehmen. In der Gewichtsklasse +60kg konnte Ramon Hardegger einen seiner drei Gruppenkämpfe gewinnen, was leider nicht fürs Weiterkommen reichte, jedoch trotzdem den guten 5. Platz ergab. Bei den Mädchen A U15 -44kg belegte Noémie White ebenfalls Rang 5.

Bericht: Andi Tischhauser
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü