OSEM SG 2019 - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

OSEM SG 2019

Berichte
OSEM 10. November 2019, St. Gallen

Am vergangenen Sonntag fand im Athletik Zentrum in St. Gallen die Ostschweizer Einzelmeisterschaft statt. Der Morgen stand alleine im Zeichen der Schüler. Silvan Tischhauser eröffnete das Turnier für die Buchser souverän, indem er drei Mal siegte und sich feiern lassen durfte. Als nächster Buchser betrat Kilian White die Matte. In zwei seiner insgesamt drei Begegnungen blieb er siegreich und holte somit Silber. Bei den Schülern B U13 kam dann Samuel Tischhauser an die Reihe. Drei Kämpfe, drei Siege, was die zweite Buchser Goldmedaille bedeutete. Rachel White durfte bei den Schülerinnen B ihr Können unter Beweis stellen. Sie kämpfte gut und musste sich, wie schon ihr Bruder nur einmal geschlagen geben, was Silber bedeutete. In der Kategorie Schüler A U15 starteten mit Andrea Bürer, Manuel Tischhauser und Ramon Hardegger drei weitere Buchser. Bürer startete in der Gewichtsklasse -45kg. Er kämpfte stark und musste sich nur im Halbfinal geschlagen geben, siegte dann um Bronze und wurde Dritter. Tischhauser kam dann in der Gewichtsklasse -50kg zum Einsatz. Er konnte alle seine fünf Begegnungen für sich entscheiden und wurde Ostschweizermeister. In der Kategorie +60kg war dann Ramon Hardegger an der Reihe. Er kämpfte stark und wurde Zweiter. Bei den Mädchen A U15 -48kg startete Noémie White. Sie kämpfte sich mit einem Sieg in den Halbfinal, unterlag dort jedoch ihrer Gegnerin. Noémie konnte sich aber mit einem weiteren Sieg die Bronzene Auszeichnung sichern. Bei den Herren U18 betraten dann Fabian Tischhauser und Elias Hardegger die Matte. Tischhauser, der in der Gewichtsklasse -66kg startete, konnte seine erste Begegnung für sich entscheiden. Er unterlag jedoch im zweiten Kampf knapp gegen den späteren Erstplatzierten. Den Kampf um Bronze gewann er wieder und wurde verdient Dritter. Elias Hardegger, Jugend -73kg, hatte vier Kämpfe zu bestreiten. Er konnte alle Begegnungen klar für sich entscheiden und sicherte sich den Ostschweizermeistertitel. Auch Gianna Hobi, Damen U18 -48kg, sicherte sich die Goldmedaille, mit drei Siegen. In der Kategorie Elite starteten Fabian Tischhauser und Elias Hardegger nochmal im Doppelstart. Ebenfalls kamen Pius Rohrer und Stephan Hardegger zum Einsatz. Stephan Hardegger kämpfte -60 kg. Nach harten Fights wurde er dritter. Tischhauser startete wieder in der Gewichtsklasse -66kg und kämpfte sich souverän bis in den Final vor, dort unterlag er jedoch seinem Gegner aus Weinfelden und wurde Zweiter. Bei den Herren -73kg sicherte sich Elias Hardegger, ebenfalls wie sein Bruder, Bronze. Pius Rohrer vervollständigte dann die Buchser Delegation. Er musste sich nur einmal geschlagen geben und sicherte sich Silber. Nächstes Wochenende finden die Schweizer Einzelmeisterschaften in Magglingen statt. Auch dort werden die Judokas vom Judo Club Buchs alles daran setzen, um an die Erfolge von diesem Wochenende anzuknüpfen. Auf dem Foto sieht man Kilian White während einem gelungenem Ippon Wurf.

Bericht: Tischhauser
Kilian White bei einem gelungenen Ippon-Wurf   -   © JCB
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü