Bregenz 2017 - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bregenz 2017

Berichte > Archiv Berichte
Bodenseemeisterschaft Bregenz, 12. November 2017

Eine kleine Gruppe von 5 Judokas reiste am vergangenen Wochenende nach Bregenz an die Bodenseemeisterschaft. Als erster kam Samuel Tischhauser U11 -27kg an die Reihe. Den ersten Kampf gegen den Deutschen Reichel beendet Samuel nach 5 Sekunden mit einem sauberen Ippon Wurf (höchste Wertung). Im zweiten Kampf wirft er seinen Gegner mit einem Konter, er bekommt dafür die zweit höchste Wertung. Danach fixiert Samuel ihn mit einem Festhalter am Boden und gewinnt wieder vorzeitig durch Ippon. Im Kampf um den Finaleinzug bekam es Samuel mit David Kupper zu tun, einem starken Kämpfer vom SV Augsburg. Samuel geriet stark in Bedrängnis, rettete sich aber immer wieder gekonnt und nützt nach eineinhalb Minuten Kampfzeit gekonnt den Schwung seines Gegners aus und beendet den Kampf mit einem Ippon Wurf. Im Final besiegt Samuel dann den Bregenzer Khastaev mit mit einem Festhalter nach einem sauberen Wurf und wird verdienter Bodenseemeister. Bei den Mädchen U11 -32kg bekam es Rachel White mit einer starken Gegnerin aus Kaltbrunn zu tun; sie verliert leider diesen Kampf und kann sich auch in der Hoffnungsrunde nicht behaupten. Somit beendet Rachel das Turnier auf Platz 7. Ramon Hardegger Knaben U13 -50kg kämpfte gut, konnte sich jedoch nicht durchsetzen, sammelte aber wertvolle Kampferfahrung. In der Kategorie Mädchen U13 -44 kg kämpfte Noemie White hervorragend. Sie verpasste den dritten Platz nur knapp und kann sehr zufrieden sein mit ihrer Leistung. Manuel Tischhauser beendete alle seine Vorrundenkämpfe nach wenigen Sekunden mit Ippon. Im Final-Kampf trifft er dann auf den Bregenzer Abdul und kann diesen nach 1 Minute mit einer sauberen Kombination durch einem Ippon Wurf gewinnen. Somit sichert sich auch Manuel den Titel Bodenseemeister.  

Bericht: Andi Tischhauser
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü