Gallusturnier 2017 - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gallusturnier 2017

Berichte > Archiv Berichte
1./2. April 2017

Am 29. Internationalen Gallusturnier in St.Gallen waren am letzten Wochenende 11 junge Judokas vom Judo Club Buchs im Teilnehmerfeld vertreten. Für Kimo Hitz war es der zweite Einsatz an einem Judo Wettkampf. Er konnte die beiden ersten Gegner klar besiegen und scheiterte erst im dritten Kampf gegen den Westschweizer Wicky. Somit belegte Kimo den guten 2. Platz. Danach kam Samuel Tischhauser an die Reihe. Samuel gab sich keine Blösse, besiegte alle seine Gegner mit der Höchstwertung Ippon vorzeitig und sichert sich die Goldmedaille. Fabio Bandel, Dominic Lenherr, Ramon Hardegger und Tobias Hutter lief es nicht nach Wunsch; alle konnten aber wertvolle Kampferfahrung sammeln und beendeten das Turnier auf Rang vier. Nadin Gasenzer und Leonie Eggenberger konnten je einen Kampf für sich entscheiden und standen als Drittplazierte auf dem Podest. Manuel Tischhauser sicherte sich in der Kategorie Schüler B U13 die Goldmedaille und im Doppelstart A U15 erkämpfte er sich die Silberne Auszeichnung. Elias Hardegger A U15 -55kg und Fabian Tischhauser -60kg belegten beide den 2. Platz. Elias hatte 6 Kämpfe zu bestreiten, wovon er sich nur im Final in Führung liegend, wegen einer kleinen Unachtsamkeit geschlagen geben musste.

Bericht Andi Tischhauser
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü