Rheintal 2017 - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rheintal 2017

Berichte > Archiv Berichte
Rheintaler Rankingturnier, Altstätten, 18./19. März 2017

Am 42. Int. Rheintaler Rankingturnier konnten die Buchser Judokas mehrere Erfolge feiern. Am Samstag holte sich Reto Enderlin in der Kategorie Elite -90kg mit 3 klaren Siegen die Goldmedaille. Der für Ruggell startende Oliver Grimm erkämpfte sich, Elite -73kg, die Silbermedaille und Fabian Tischhauser erreichte, Jugend U18 -60kg, mit 2 Siegen den guten 5. Platz. Stephan Hardegger konnte sich leider nicht durchsetzen und musste sich für einmal mit Rang 13 begnügen. Am Sonntag, in der Kategorie Schüler A U15, startete Manuel Tischhauser -30kg. Manuel gewinnt jeden seiner 4 Kämpfe innerhalb von nur sieben Sekunden mit Ippon Wurf und sichert sich die Goldmedaille. Elias Hardegger startete in der Kategorie -55kg. Er hatte 5 Kämpfe zu bestreiten, 4 davon kann Elias mit Ippon für sich entscheiden, den Final gewinnt er nach einem harten Kampf durch eine Strafe seines Gegners; somit steht auch Elias zuoberst auf dem Podest. Fabian Tischhauser, -60kg, gewinnt fünf Kämpfe mit der Höchstwertung Ippon und im Final gewinnt Fabian nach einem harten Fight durch eine Strafe seines Gegners. Damit holt Fabian die vierte Goldmedaille für die Buchser an diesem Wochenende. Der Judo Club Buchs sicherte sich am Sonntag in der Mannschaftswertung sogar den ersten Platz.

Bericht: Andi Tischhauser
Auf dem Foto von links Fabian Tischhauser, Reto Enderlin, Manuel Tischhauser und Stephan Hardegger; es fehlen Elias Hardegger und Oliver Grimm.
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü