Ruggell 2017 - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ruggell 2017

Berichte > Archiv Berichte
10. Schülerturnier Ruggell, 12. Februar 2017

Der Judo Club Ruggell veranstaltete am vergangenen Wochenende das alljährliche Judoturnier. Derxxcc Judo Club Buchs war mit 15 Kämpfern angetreten. In der Kategorie Schüler U 9 kämpfte Kimo Hitz. Es war sein erster Wettkampf und er meisterte die Aufgabe mit Bravour. Von seinen 3 Kämpfen gewinnt Kimo 2 mit der Höchstwertung Ippon und den Kampf um Gold mit der zweithöchsten Wertung. Als nächster kommen Samuel Tischhauser und Janis Höin, beide U11 an die Reihe. Sie lassen keinem ihrer Gegner eine Chance und stehen ebenfalls zuoberst auf dem Podest. Andrea Gasenzer kämpfte ebenfalls sehr stark und sicherte sich den 2. Schlussrang. Leon Gashi U11 und Jano Hitz U13 waren auch zum ersten Mal dabei und auch sie kämpften gut und belegten den guten 3.Platz. Fabio Bandel, Nelis Zverotic, Ramon Hardegger, Nadin Gasenzer und Leonie Eggenberger bekamen es mit starken Gegnern zu tun; alle zeigten schönes Judo und gewinnen Bronce. Manuel Tischhauser gewinnt Gold  in der Kategorie U13 und U15 -33 kg. Tobias Hutter -45kg startet neu  in der Kategorie U15. Er unterlag seinem ersten Gegner wegen einer Unachtsamkeit, gewinnt dann aber den Kampf um Bronce klar. Elias Hardegger U15 -55 kg legt seine Gegner mit wunderschönen Ippon Würfen auf die Matte. Auch Fabian Tischhauser U 15 +55 kg liess seinen vier Gegnern nicht den Hauch einer Chance und gewinnt jeden Kampf vorzeitig mit Ippon; somit gehen noch einmal 2 Goldmedaillen auf das Konto der Buchser.   
  
Bericht: Andi Tischhauser
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü