Kant Meist 2016 Frauenfeld - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kant Meist 2016 Frauenfeld

Berichte > Archiv Berichte
Kantonale Meisterschaft, 13.3.2016, Frauenfeld

An der Kantonalmeisterschaft am letzten Sonntag in Frauenfeld waren 14 Judokas vom Judo Club Buchs vertreten. An diesem Turnier wurde bei den Schülern nicht in den offiziellen Gewichtsklassen gekämpft. Es wurden nach Möglichkeit  fünfer Gruppen gebildet. Durch dieses System trafen Kämpfer aufeinander welche normalerweise nicht im gleichen Gewicht kämpfen würden. Zum sofortigen Sieg brauchte es bei den Schülern U11 und U 13 zwei Ippon, nicht wie normalerweise nur eines. Somit war der Kampf nicht so schnell zu Ende und die Kinder konnten mehr Kampferfahrung sammeln. Samuel Tischhauser kam zuerst an die Reihe. Er warf alle seine Gegner zweimal mit Ippon auf die Matte. Dominic Lenherr konnte bei seinem ersten Turnier einen Kampf gewinnen und Janis Höin siegte zweimal klar. Leonie Eggenberger und Nadin Gasenzer trafen auf starke Gegnerinnen, beide kämpften sehr gut. Leider reichte es nicht zum Sieg, aber es gab wieder neue Kampferfahrung. Fabio Bandel zeigte gute Fortschritte, mit einem klaren Sieg und einem Unentschieden. Auch Ramon Hardegger erkämpfte sich ein Unentschieden, was ihn sehr freute. Manuel Tischhauser schlug alle seine Gegner klar mit 2 Ippon. Danach bekamen alle eine Erinnerungsmedaille und einen Imbiss.  In der Kategorie Schüler A rutschte Elias Hardegger eine Gewichtsklasse höher und war somit klar im Nachteil. Er kämpfte jedoch sehr stark; leider reichte es nicht für einen Sieg. Fabian Tischhauser erkämpfte sich den dritten Platz.  Stephan Hardegger Jugend U18 -55kg konnte 2 seiner Kämpfe gewinnen und belegte den guten 3. Platz. Bei den Herren -81 kg sicherte sich Pius Rohrer den 2. Platz. Für Roman Eggenberger und Reto Enderlin wurde es zum Club internen Duell, weil keine weiteren Gegner -90 kg anwesend waren. Somit gewann Roman Gold und Reto Silber.

Bericht: Andreas Tischhauser
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü