HV 2017 - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

HV 2017

Berichte > Archiv Berichte
HV Judoclub Buchs, 16.03.2017

 
Helmuth Mohr ist neues Ehrenmitglied
 
Helmuth Mohr – ein Name, mit dem der Judoclub Buchs äusserst eng verbunden ist. Denn während 24 Jahren leitete Helmuth Mohr sehr erfolgreich und mit viel Hingabe die Geschicke des Judoclub Buchs. So lange wie keiner vor ihm, in der bald 60-jährigen Vereinsgeschichte. Nach fast einem Vierteljahrhundert ist nun Schluss damit, denn am 17. März 2017 trat Helmuth Mohr von seinem Amt zurück. «Nach so langer Zeit ist es höchste Zeit für einen Wechsel», meinte Helmuth Mohr schmunzelnd in seiner Abschiedsrede. Unter anhaltendem Applaus dankte die Vereinsversammlung dem scheidenden Präsidenten für dessen enormen Einsatz, den er über Jahre geleistet hat. Als Dank für das grosse Engagement wurde Helmuth Mohr die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Ebenfalls verabschiedet aus dem Vorstand wurde Aktuar Roger Loretan. Neu in den Vorstand gewählt wurden Martin Hutter (Präsidium) und Andreas Tischhauser (Aktuar). Lotti Zogg (Finanzen) und Roman Eggenberger (Technische Kommission) wurden unter grossem Beifall für zwei weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt. Neuer J+S-Coach wird Reto Enderlin.

 
Renovation Vereinslokal
 
Allen statutarischen Geschäften stimmte die Vereinsversammlung einstimmig zu. Zu Diskussionen Anlass gaben nötig gewordene Unterhaltsarbeiten am Vereinslokal, im Judo-Fachjargon Dojo genannt. In zwei Bauetappen sollen die Fenster ersetzt und die Aussenisolation verstärkt werden. Ein noch zu erarbeitendes Konzept soll den zeitlichen Ablauf und vor allem die Finanzierung der anstehenden Investitionen aufzeigen, damit die Vereinsversammlung voraussichtlich im kommenden Jahr über das konkrete Vorgehen befinden kann.

Bericht: Martin Hutter
Roger Loretan, Lotti Zogg, Roman Eggenberger und Helmuth Mohr
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü