KJM 2018 Frauenfeld - Judoclub Buchs SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KJM 2018 Frauenfeld

Berichte
Kantonale Judomeisterschaft SG,TG, AR, AI - 11. Februar 2018 - Frauenfeld

An der diesjährigen Kantonalmeisterschaft im Judo zeigten sich die Buchser Nachwuchskämpfer von ihrer besten Seite. Bei den Jüngsten in der Kategorie U9 siegt Kimo Hitz in allen 3 Kämpfen klar und gewinnt verdient Gold. Kilian White sichert sich Silber und Silvan Tischhauser Bronce. Samuel Tischhauser trat in zwei Kategorien an, nämlich bei U11 und U13. Samuel gewinnt jeden Kampf mit Ippon und holt 2 Mal Gold. Leandro Lippuner U13 setzte das im Training gelernte gekonnt um und wirft zwei seiner Gegner sauber mit Ippon. Im dritten Kampf kann er sich nicht durchsetzen, sichert sich aber mit dieser guten Leistung die Silber Medaille. Ebenso machte es sein Team Kollege Fabio Bandel; auch er gewinnt 2 Kämpfe klar und muss sich nur einmal geschlagen geben. Auch er durfte sich die Silber Medaille umhängen lassen. Rachel White Mädchen U13 bekam es mit starken Gegnerinnen zu tun. Nach einem Sieg und einer Niederlage resultiert für sie der Zweite Platz. Ramon Hardegger A U15 kämpfte gut und ging nur knapp an einer Medaille vorbei. Manuel Tischhauser, A U15, besiegte alle drei Kontrahenten sicher und holt verdient Gold. Elias Hardegger, Jugend U18 -60 kg, besiegt zwei seiner Gegner im Bodenkampf; den ersten mit einem Festhaltegriff und den zweiten durch einen Armhebel klar mit Ippon. Gegen den starken Weinfelder Noah Metzger hat Hardegger aber kein Rezept gefunden und wird guter Zweiter. Fabian Tischhauser, U18 -66 kg, kämpft in der nächst höheren Gewichtsklasse. Zwei Gegner besiegt er klar mit Ippon. Von den anderen beiden muss er sich geschlagen geben und wird guter Dritter. Herren Elite -81 kg, sicherte sich Pius Rohrer mit zwei Ippon Siegen den 1. Platz. Reto Enderlin, -90 kg, tat es ihm gleich und damit kommt noch eine Gold Medaille dazu.

Bericht Andi Tischauser
 
Judoclub-Buchs.ch © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü